Zum Hauptinhalt springen

Das Forum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung

Europäische Metropolregion Nürnberg

Die Einrichtung des Forums „Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung“ wurde am 30.04.2010 in der Ratsversammlung in beschlossen. Das Forum arbeitet an der Umsetzung folgender Ziele:

  • Realisierung einer dezentralen Energiewende
  • Umsetzung des Klimapakts 2017
  • Fachlicher Austausch der Gebietskörperschaften zu Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung
  • die Kompetenz der Metropolregion Nürnberg bei Klimaschutz und Nachhaltigkeit nach innen wie nach außen darzustellen

Ziel: Reduzierung der CO2-Emissionen der Metropolregion Nürnberg

Der vom Forum 2012 erarbeitete Klimapakt wurde 2017 grundlegend aktualisiert und von der Ratsversammlung beschlossen. Ziel ist die Reduzierung der CO2-Emissionen der gesamten Metropolregion Nürnberg um 80-95% bis zum Jahr 2050.

Er wird regelmäßig evaluiert und fortgeschrieben. Geschäftsführerin des Forums ist Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg, politischer Sprecher ist Thomas Thumann, Oberbürgermeister der Stadt Neumarkt und der fachliche Sprecher ist Rainer Kleedörfer, Leiter Unternehmensentwicklung/Beteiligungen der N-ERGIE Aktiengesellschaft. Das Forum hat derzeit rund 110 Mitglieder -  Vertreterinnen und Vertreter aus den  Gebietskörperschaften, aus Wirtschaft, Wissenschaft und verschiedenen Institutionen.

 

Forum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung

Unsere Initiativkreise »

Leitungsremium

Thomas Thumann, Politischer Sprecher

Oberbürgermeister der Stadt Neumarkt


Rainer Kleedörfer, Fachlicher Sprecher

Bereichsleiter Unternehmensentwicklung/Beteiligungen der N-ERGIE Aktiengesellschaft


Britta Walthelm, Geschäftsführerin

Referentin für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg


Kontakt

Wolfgang Müller
Referat für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg

Telefon: 0911 / 231 -3977
wolfg.muellerstadt.nuernberg..de

Heimat für Kreative – und große Karrieren

Bauen Sie auf die Stärken der Metropolregion Nürnberg

Mehr erfahren

Lade Daten Loading...